Johannes-Gruß, 12. September

Liebe Johannesgemeinde und liebe Freunde,

ab Oktober wird es außer im Treffpunkt Kirche vorerst wieder keinen Gottesdienst in Schönwalde I geben. Schade.

Schön ist, dass wir im Dom Gottesdienst feiern können. Von Oktober bis Anfang Dezember sechsmal 11.30 Uhr und viermal mit der Domgemeinde gemeinsam 10.00 Uhr. Wir kehren also zurück zu unseren Wurzeln. Immerhin war der Gründerpastor unserer Gemeinde Pastor am Dom.

Doch der Kirchengemeinderat würde sich einen Gottesdienst in Schönwalde I wünschen. Also haben wir Möglichkeiten gesucht. Diese Woche habe ich sogar im Nachtclub angefragt.
"Hallo, eine ungewöhnliche Frage: Wie groß ist der Club?"
Sofortige Antwort: "Wozu müssen Sie das wissen?"
"Wir suchen einen Raum, um Gottesdienst zu feiern."
Schweigen. 45 min.
"Sprachlos von der Anfrage?"
"Kein Interesse."

Vielleicht auch etwas Angst? Worauf lässt man sich da ein, wenn Leute im eigenen Haus Gottesdienst feiern...?
Interessant ist, dass es auch andersherum nicht unbeschwert ist. Darf man überhaupt in einem Nachtclub Gottesdienst feiern? Da prallen Welten aufeinander.

Jesus spricht:  Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und lehret alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. (Matthäus 28,18-20)

Sonntag feiern wir wieder Gottesdienst auf der Wiese. 10:30 Uhr. Aber der Auftraggeber, oder Herr, ist der selbe. Das kann spannend werden.

Herzliche Grüße,

Torsten Kiefer

Herzliche Grüße

Pfn. Susanne Kiefer

Herzliche Grüße

Pfr. Torsten Kiefer

Predigten

Die Predigten unserer Gemeinde. Hier finden Sie alle Predigten zum Anhören.

Die Predigten können auch
bei iTunes als Podcast
abonniert werden:

Spenden

Fast die Hälfte unserer Aktivitäten werden durch freiwillige Spenden finanziert. Vielen Dank!

Jetzt spenden

Spendenkonto
Johannes-Kirchengemeinde
IBAN DE87 1505 0500 0233 0007 55
Sparkasse Vorpommern

Lade unsere App auf's Smartphone

Was die Menschen über uns sagen

“Die Gottesdienste in Johannes sind für mich eine Kraftquelle für mein Leben. Und wenn ich mal nicht da sein kann, fehlt mir eigentlich etwas.”
– Gertraud (72)