Projekt Farsi-Seelsorge | Finanzierung durch Vorpommern Fonds

Projekt Farsi-Seelsorge | Finanzierung durch Vorpommern Fonds

Der Vorpommern-Fonds hat unser Projekt Farsi-Seelsorge mit Pastor Günther Oborski großzügig unterstützt. Wir erhielten einen Zuschuss in Höhe von 5.000,00€. Dies ermöglichte vom 01.01. bis 31.03.2021 die Mitarbeit von Pastor Günther Oborski. Ca. 30 Treffen mit 5-10 Personen und drei Gottesdienste fanden in dieser Zeit statt. Schwerpunkte waren das persönliches Glaubensleben, Kultur und Sprache, berufliche Entwicklung und Reflektion der eigenen Situation.

Das größte Problem der Iraner und Afghanen ist Einsamkeit, Depression und Verunsicherung über ihren Status in Deutschland. Die farsisprachigen Angebote in der Johanneskirche wirken dem entgegen und sind gemeinschaftsbildend und stabilisierend.

Wir sind sehr froh und dankbar, dass wir dieses Projekt mit Hilfe des Zuschusses des Vorpommern-Fonds realisieren konnten.

 

Zurück