Johannes-Gruß, 20. April 2018

Liebe Johannesgemeinde und liebe Freunde,

wenn man in der Sonne die Augen schließt, dann entsteht ein Getümmel von vielen, kleinen, warmen, roten Punkten und Formen. Das ist ziemlich schön. - Oder geht das nur bei mir?

Gestern stand ich in der Sonne und habe die Augen geschlossen. Und wieder ging es los: kleine, warme, rote Punkte und Formen. Und dann habe ich einen Punkt entdeckt, der besonders hell war und es schien mir, als ob sich alles zu diesem Punkt ausstreckte. Und plötzlich formte sich mitten im Wirrwarr der kleinen, warmen Punkte ein Kreuz. Es war mir deutlich vor den geschlossenen Augen. Als ob es schon immer da war. Und als ob alle anderen Punkte und Formen dadurch ihren Platz bekamen.

Ich weiß, es ist riskant, so etwas öffentlich zu erzählen. Spott ist mir sicher. Egal.

Für mich war es wie eine Erinnerung. Mitten im Wirrwarr, das ich manchmal erlebe, ist der gekreuzigte und auferstandene Jesus präsent.

Gottesdienst am Sonntag ist auch so eine Erinnerung. Bis dahin!

Herzliche Grüße
Torsten Kiefer

Herzliche Grüße

Pfr. Torsten Kiefer

Predigten

Die Predigten unserer Gemeinde. Hier finden Sie alle Predigten zum Anhören.

Die Predigten können auch
bei iTunes als Podcast
abonniert werden:

Spenden

Einander dienen und gemeinsam erschaffen. Es gibt immer etwas zu tun. Welches Projekt wollen Sie unterstützen?

Jetzt spenden

Spendenkonto
Johannes-Kirchengemeinde
IBAN DE87 1505 0500 0233 0007 55
Sparkasse Vorpommern

Historisches

Hier sind die historischen Informationen zur Gründung der Johannesgemeinde....

Was die Menschen über uns sagen

“Die Gottesdienste in Johannes sind für mich eine Kraftquelle für mein Leben. Und wenn ich mal nicht da sein kann, fehlt mir eigentlich etwas.”
– Gertraud (72)

Nicht verpassen - Termine und mehr

Klamottentausch

Tausch dich glücklich...

Weiterlesen …

Ostergottesdienst für die ganze Familie

9.30 Uhr füllt sich das Haus mit ...

Weiterlesen …